Housing Action Day – Wohnen für Menschen statt für Profite! | 28.3.20



Veröffentlicht am

Die Großdemonstration zum Housing Action Day ist verschoben. Protest ist aber auch bei einem Kontaktverbot möglich. Demonstrieren geht auch online. Mobilisiert, macht mit und werdet laut!   #HousingActionDay2020 Fenster- und Online-Demonstration gegen Mietenwahnsinn und Verdrängung                                                            Am 28. März 2020 wären unter dem Motto „Wohnen für Menschen statt für Profite“ (…)
weiterlesen

Material zur Wohnungspolitik – Fakten und Forderungen



Veröffentlicht am

Die Fakten Wie in allen deutschen Ballungsräumen, aber auch in mittelgroßen Universitätsstädten ist die Wohnungssituation auch in Hamburg dramatisch. Hier sind einige Zahlen dazu: Aktuell fehlen 150.000 günstige Wohnungen in Hamburg. [Studie der Hans-Böckler-Stiftung] Von 2005 bis 2017 ist Durchschnittsmiete um 30% gestiegen. Im gleichen Zeitraum betrug die Inflationsrate knapp (…)
weiterlesen

Pressemitteilung zum MIETENmove 2019 – Mietenwahnsinn stoppen – günstige Räume für alle!



Veröffentlicht am

Das Hamburger Netzwerk Recht auf Stadt ruft zusammen mit über 100 weiteren Initiativen und Organisationen (darunter die beiden großen Hamburger Mietervereine, die Gewerkschaften ver.di und GEW, u. a.) zum „Mietenmove – Mietenwahnsinn stoppen – günstige Räume für alle!“ am 4. Mai auf. Startpunkt ist um 13 Uhr auf dem Rathausmarkt. (…)
weiterlesen