SAGA/GWG

Mietenwahnsinn stoppen - bei der SAGA/GWG!

Nach dem schon vor zwei Jahren die Mieten sofort nach Veröffentlichung des Mietenspiegels stark erhöht wurden, folgt entgegen gegenteiligen Aussagen des SAGA-GWG Pressesprechers "dass es eine Mieterhöhung nicht auf Knopfdruck geben würde" dieser Schritt nun leicht verspätet.

Kritik unerwünscht – Wohnungsbaugesellschaften drehen den Geldhahn für Stadtteilzeitung zu

Die Stadtteilzeitung „aktiv wohnen“ von Mümmelmannsberg gibt es seit 37 Jahren. Sie wird von Beginn an ehrenamtlich von aktiven Bürgern erstellt, die mit der Zeitung die Bewohner über alle Angebote und Vorgänge im Stadtteil informieren wollen.

Auslaufende Sozialbindungen – Modernisierung und Mietsteigerungen

Anlässlich der 2ten Konferenz zur sozialen Spaltung (den zynischen Titel haben wir uns nicht ausgedacht) berichtete der NDR gestern im Hamburg-Journal (

Auslaufende Sozialbindungen - Modernisierung und Mietsteigerungen

Anlässlich der 2ten Konferenz zur sozialen Spaltung (den zynischen Titel haben wir uns nicht ausgedacht) berichtete der NDR gestern im

Neue Ausgabe von "2PROZENT" erschienen

Das gibt es in Ausgabe 4 (PDF) zu lesen: Was die Proteste gegen Leerstand bewirkt haben – Wie sich No BNQ gegen die Investorenpläne wehrt – Überblick über die vorgesehenen Änderungen im Mietrecht – Aktuelle Entwicklungen im Kampf um die Esso-Häuser auf St. Pauli – Wunschproduktion für Areal der alten Rindermarkthalle – Schlaglichter zu Hamburgs Wohnungspolitik .

Die Ausgabe 4 der 2 Prozent Zeitung ist veröffentlicht

Die Nr. 4 der Zeitung 2 Prozent, von MieterInnen für MieterInnen ist veröffentlicht.

Symbolische Besetzung in Hamburg (Horner Landstraße)

Eine schöne Aktion ganz im Sinne von Leerstandsmelder.de! Der Slogan "Haus zu verschenken" passt sehr schön zur Adventskalender-Aktion anlässlich des Starts von Leerstandsmelder.de. Dankeschön für das ehrenamrliche Engagement!

Um diese Gebäude geht es:

Wohnungsnot oder Wohnungsknappheit?

Dass Herrschaft mit der Sprache beginnt, hat die GAL Fraktion offenbar begriffen.

Die SAGA/GWG verkauft Grundstücke!

Laut eines Berichtes in der TAZ von gestern verkauft die SAGA/GWG auch Grundstücke.

Wir haben ein Gespräch mit Senatorin Hajduk erkämpft

Auf unserer neuen Webseite gibt es den Beitrag etwas vollständiger.

 
Twitter: @rechtaufstadt (Hashtag #rashh)
Mailingliste: RaS-Vernetzung
Das Netzwerk Recht auf Stadt hat keine Sprecher_innen. Für konkrete Fragen bitte die Initiativen direkt kontaktieren.

Redaktion